Advent, Advent, mein Drink der brennt – Silvester Spezial

Streng genommen ist heute kein Adventsonntag mehr. Aber einen ganz speziellen brennenden Drink hat uns Ischgls innovativer Barkeeper Dominik Brunner noch ausgegeben. Und den wollen wir euch nicht vorenthalten. Also, Silvester Spezial: der Brown Derby.

Die Bar 67 im Hotel Post zählt zu einer der ersten Adressen in Ischgl, wenn es darum geht einen wirklich guten Cocktail zu trinken. Die ganze Adventszeit durch haben wir deswegen Barchef Dominik Brunner gebeten, uns seine im wahrsten Sinne des Wortes heißesten Getränke (1, 2 und 3) zu zeigen.

Fotos: Niko Havranek

Brown Derby

Zutaten:

6cl Makers Mark
3cl Pink Grapefruit Saft
2cl Coruba 74%
2 cl Liquid Honey
gesmoked mit Hikoree Holz

Preis:

20 Euro

Und das sagt der Experte:

„Ein Drink für alle, die beim Servieren etwas Außergewöhnliches wollen. Das Besondere daran: Während dem Smoken drückt sich der Rauch in die Schaumkrone und bei jedem Platzen der Luftbläschen kommt der Geruch des Holzes wieder hinaus. Die Nase trinkt hier mit.“

 

Und das waren alle vier brennenden, rauchenden, kökelnden Drinks unserer Serie. Von links nach rechts: Brown Derby, Tropic Thunder, Mai Tai Fancy, Symphony.


Dominik Brunner, 30, kommt eigentlich aus Horn in Niederösterreich. Im Hotel Post und der Bar 67 arbeitet er diesen Winter bereits die achte Saison, seit 2016 als Barchef. Er wohnt das ganze Jahr in Ischgl – und ja, man findet ihn nicht nur hinter der Bar, sondern auch auf Skiern in den Bergen.

 


Bar 67, Superior Hotel Post, Dorfstraße 67, 6561 Ischgl
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 11 bis 2 Uhr