Kategorie: KULTUR

Mehr

STOLZ IM KESSEL: DIE FRIEDRICHSHAFENER HÜTTE

Sie liegt 2151 Meter hoch auf der Muttenalpe, hoch über dem Paznaun, stolz, kräftig gebaut und auf steilem Gehweg (oder moderatem Fahrweg) zu erreichen. Die charmante Friedrichshafener Hütte besteht gleich aus zwei Häusern, eines für Wanderer, die ein Bett brauchen, eines für alle, die Hunger und Durst haben. Teil 2 der Trisanna-Serie über Hütten des Paznaun.

Mehr

DIE JAMTALHÜTTE. BREITE SCHULTERN AM ENDE DES TALS

Die Jamtalhütte ist ein Rufzeichen in der Paznauner Landschaft, 2165 Meter hoch gelegen, gute zehn Kilometer von Galtür entfernt. Sie lädt dazu ein, die Stille des Jamtals zu genießen, dessen Sound im Sommer vor allem von lebendigen Bächen und vergnügten Rindern geprägt wird. Für Trisanna hat Tim Möller-Kaya die beliebte Hütte gemalt. Hier kommen die zugehörigen Fakten.

Mehr

MENSCHEN IM PAZNAUN: INGRID LADNER, DIE RUHE IN PERSON

Ingrid Ladner ist 49 Jahre alt. Sie stammt aus See und lebt immer noch dort. Seit 27 Jahren arbeitet sie für den Tourismusverband Paznaun. Sie ist Berg- und Wanderführerin, Kräuterpädagogin, bietet Programme für Kinder und Jugendliche an. Im Winter ist sie für den Skikindergarten auf 1.800 Metern Seehöhe verantwortlich. Sie nennt das „die schönste Arbeit der Welt“.

Mehr

FÜNF GUTE GRÜNDE, DAS ALPINARIUM IN GALTÜR ZU BESUCHEN

Ganz oben im Paznaun, in Galtür, befindet sich mit dem Alpinarium ein Museum der Alpen, das sich nicht mit Naturkitsch befasst, sondern mit dem Menschsein in diesem speziellen Lebensraum. Eingefasst in die Mauer, die Galtür nach dem Lawinenwinter von 1999 gebaut hat, ist es auch ein Ort des Gedenkens und ein Symbol dafür, dass Unglück überwunden werden kann. Seine Architektur simuliert, wie Licht durch Schnee fällt, organisch geformte, außen spiegelnde Räume im Raum wirken wie Kojen, wie Luftblasen.