Ciao Paznaun – Die Playlist für die Heimreise

Jede tolle Ferienwoche hat ein Ende.  Damit euch der Abschied nicht so schwer fällt und ihr alle tollen Momente noch einmal Revue passieren lassen könnt, haben wir für euch die perfekte Playlist für die Heimreise.

Dieses Mal beginnen wir mit Cro Unendlichkeit, der in diesem Song ein bisschen ernster ist als sonst, dann geht es weiter mit Kid Cudi Erase Me.

Was natürlich wieder auf keinen Fall fehlen darf: Goodbye von Jason Derulo (Weil es ist „Time to say Goodybe“ Ischgl), Worry von Jack Garratt, Formidable von Stromae (unser heimlicher Favorit) und Drop the Game von Flume. Okay, die Songs sind vielleicht einen Tick melancholisch. Aber bleiben wir doch dabei (es ist auch wirklich blöd, bei diesen Neuschnee-Mengen heimzufahren: Piano Man, A little Respect und My Way – yeah!

Als krönenden Abschluss: Der Himmel über Wien von Lemo, weil sich ein paar jetzt doch für mehrere Wochen wieder an den Himmel über der Großstadt gewöhnen müssen (Spoiler: um diese Jahreszeit ist er meistens grau in grau).  Und dann gibt es als Bonus-Track Andreas Bourani: Auf uns. Ein bisschen müssen wir uns für die vielen gefahrenen Kilometer in den vergangenen Tagen doch auch selbst loben.