DER SCHMUGGLER: GESCHICHTEN VON EMIL ZANGERL

Emil Zangerl, 85, ist das Gesicht der Paznauner Schmuggler-Vergangenheit. Jahrzehnte lang hat er Waren von der Schweiz ins Tal geschmuggelt. Auch auf Ski, und meistens dann, wenn es ganz dunkel war. In Trisanna erzählt er seine besten Geschichten. Heute: Wie alles begann.

Fotos: Niko Havranek

„Bei meiner ersten Runde war ich vielleicht 16 oder 17 Jahre alt, ich bin damals noch in die Schule gegangen. Ich habe im Madlein gewohnt und es gab genau einen Lift, den Edelweiß, einen Schlepper. Er war nicht lang, vielleicht einen Kilometer, von den Häusern unten und gerade so durch den Wald. Skifahren hat mir unheimlichen Spaß gemacht aber es gab ein Problem: Das Geld zu Hause ist uns ausgegangen – und einmal rauffahren hat einen Schilling gekostet.

Ich habe dort dann einen jungen Mann kennengelernt, der sich das Skifahren mit Schmuggeln verdient hat. Bei uns gab es ja zur damaligen Zeit ja recht wenig und zum Beispiel gar keinen Kaffee, keinen Zucker und keine Zigaretten. Drüben in der Schweiz gab es das alles aber schon – und billiger war es dort auch. Der Mann hat zu mir gesagt: „Geh mit mit mir, holen wir einen Pack Zigaretten, ein bisschen Kaffee.“ Und ich habe nur geantwortet: „Ja, ich bin dabei.“

Ein paar Tage später bin ich zu meiner ersten Tour nach Samnaun aufgebrochen. Es war mitten in der Nacht, stockdunkel und ich war ziemlich aufgeregt. In meinem Rucksack waren beim Hinweg Butter und Käse – zum Tauschen. Am Weg zurück waren es dann 50 Stangen Zigaretten.“

Weitere interessante Anekdoten aus Emils Schmuggler-Vergangenheit gibt es demnächst hier im Trisanna-Magazin. 


Über Jahrhunderte haben die Paznauner ihre Waren in Notzeiten ins schweizerische Samnaun gebracht und dort gegen andere Waren eingetauscht. Aber sie mussten auf der Hut sein: Es war nämlich ein Katz-und-Maus-spielen mit den Zöllnern. Dort, wo früher geschmuggelt wurde, gibt es heute übrigens drei grenzüberschreitende Skirunden.

Möchten Sie Emil Zangerls Weg in die Schweiz nachgehen? Dann hier entlang: Die Schmugglerrunde.