DER SKISCHUH-TEST. FÜNF BESTE MODELLE DIESER SAISON. HEUTE: FÜR FRAUEN

Der Skischuhtest, zweiter Teil: Nach dem Test für Männerskischuhe sind diesmal die Schuhe für Frauen dran. Der ideale Skischuh kombiniert Sport und Bequemlichkeit, übersetzt die Bewegungen des Körpers ideal auf die Ski. TRISANNA kennt die fünf besten Modelle, die in dieser Saison neu am Markt sind.

Test: skiinfo.com in Zusammenarbeit mit bootfitters.com
in Zusammenarbeit mit Masterfit


Platz 5

Tecnica Mach1 Pro W LV
Der Schuh ist in dieser Saison komplett überarbeitet worden. Er fährt sich sehr sportlich, liefert dabei aber wunderbar sanfte, solide Kurvenarbeit – egal, in welchem Gelände man mit ihm unterwegs ist. Das Testteam bemerkt: Fuß und Bein sind wie angedockt, der Innenschuh selbst passt optimal in die Schale, ermöglicht so eine tolle Kraftübertragung und direktes Feedback: „Optimale Rückmeldung über das Terrain, man fühlt quasi die Beschaffenheit des Untergrunds über die Fußsohlen.“

Bootfitters-Wertung: 4,41 von 5


Platz 4

Atomic Hawx Ultra 110 W
Ein Schuh für das energetische, konsequente und lebendige Fahrgefühl. Die Passform ist optimal, wenn man schmale Füße hat und auf einen engen, performance-orientierten Sitz steht. Der Fuß wird perfekt gehalten, der Schuh sitzt an der Ferse eng, insgesamt ist der Fuß gut umschlossen – lediglich in der Zehenbox und an der Wade ist etwas Extraplatz vorhanden. Kaum eine Beschwerde der Testcrew: “Stabiler Sitz für erfahrene Skifahrerinnen, denen das Fahrgefühl und die Performance wichtiger sind als weicher Samtstoff“, so das Urteil.

Bootfitters-Wertung: 4,44 von 5


Platz 3

Tecnica Cochise 105 W
Der ideale Freeride-Schuh. Die Testerinnen kamen zur Erkenntnis, dass man auch bei Schuhen mit Hike-Modus nicht unbedingt Kompromisse in Bezug auf die Abfahrtsperformance und Passform in Kauf nehmen muss. Sie waren sich einig, dass sich der Cochise wie kein anderer im Freeride-Segment wie ein echter Alpinschuh fährt. „Trotz eingebauter Entriegelungsmöglichkeit hat mein keinen Verlust bei der Kraftübertragung und der Steuerqualität“, so Testerin Goldsmith.

Bootfitters-Wertung: 4,50 von 5


Platz 2

Salomon MTN Explore W
Ein sehr guter Tourenschuh mit viel Bewegungsspielraum und stabiler Abfahrtsperformance. Enger Sitz am Fuß und ein passgenauer Fit in der Schale machen das Handling des MTN Explore sehr agil, die Übergänge zwischen den Schwüngen gelingen schnell und ohne viel Kraftaufwand. Naturgemäß nicht unbedingt für Pistenskifahrerinnen geeignet, sondern, wie die Tester befinden, „ein perfekter Backcountry-Skischuh für fortgeschrittene Fahrerinnen.”

Bootfitters-Wertung: 4,60 von 5


Platz 1

Lange RX 110 W
Dieser Schuh bietet eine ideale, mittelbreite Passform: angenehm enger Sitz, genug Platz für Zehen und Vorderfuß, guter Halt an Knöchel, Ferse und Schienbein. Der Fuß wird so gut gehalten, als ob man im Auto in einem Sportsitz Platz nimmt. „Jede Stelle des Fußes wird sanft umarmt“, beschreibt die Testerin von bootfitters.com.

Bootfitters-Wertung: 4,60 von 5


Zum ausführlichen Test von ski-info und bootfitters.com