DIE LANGE LISTE DER VORFREUDE

Der Saison-Beginn steht vor der Tür, schon in wenigen Tagen geht es endlich los. Weil Vorfreude die schönste Freude ist, gibt Trisanna einen kleinen Überblick über die tollsten Events der kommenden Wochen – abseits der Piste.

Ski-Opening – 22. November

So früh wie noch nie öffnen heuer die Pisten im Skigebiet Ischgl/Samnaun. Der Schnee ist garantiert und das nächste Highlight schon in Sicht:

Top of the Mountain Opening – 24. November

Mit Jason Derulo wird ein weiterer internationaler Mega-Star die Bühne der Silvretta Arena betreten. Seine Chart-Hits wie „Swalla“ oder „Colours“ sorgen für ausgelassene Partystimmung. Großartige Tänzer inklusive – übrigens auch auf der Bühne.

Krampus und Nikolaus – 5. Dezember

Wer allzu schreckhaft ist, bleibt am 5. Dezember besser zuhause, muss aber wissen, dass er einen der schönsten Bäruche der Alpen versäumt: Den Krampuslauf. In Ischgl, Kappl, See und Galtür gibt es Krampusvereine. Das ganze Jahr über gestalten sie ihre schrecklichen Kostüme – für diese eine Nacht. Sie kommen, sobald es dunkel wird.

Galtürer Bergweihnacht – 21. Bis 23. Dezember

Die Tage vor Weihnachten dauern vor allem für Kinder oft wahnsinnig lange. Die Aufregung steigt. Für die richtige, ruhige Weihnachtsstimmung sorgen in dieser Zeit die Konzerte und Veranstaltungen der Galtürer Bergweihnacht.

Ischgler Bergweihnacht – 26. Dezember

In der Pfarrkirche Ischgl lassen die Schüler des ganzen Tales Weihnachtslieder aus der ganzen Welt erklingen.

Klangfeuerwerk – 31.Dezember

Mit einem legendären Klangfeuerwerk wird Ischgl auch das Jahr 2019 begrüßen. Abgestimmt auf über den gesamten Ort ertönende Musik bringt die Dramaturgie der Feuerwerksmeister nicht nur den Himmel zum Strahlen.

Neujahrskonzert – 3. Jänner

Die Musikkapelle Galtür sorgt mit ihrem traditionellen Konzert für einen musikalischen Start ins neue Jahr. Der Radetzky-Marsch wird auch dieses Mal nicht fehlen.

Orthodoxe Weihnacht und Demoshow der Skischule Ischgl – 6. Jänner

Gleich nachdem die Skilehrer und Skilehrerinnen der Skischule Ischgls im Fackellicht gezeigt haben, was sie draufhaben, folgt das Feuerwerk zur Feier der Orthodoxen Weihnacht.

Formen in Weiß – 7. bis 11. Jänner

Superhelden kann es nie genug geben! Sie sind das Thema des kommenden Schneeskulpturen-Wettbewerbs „Formen in Weiß“.

Women’s Winter Camp – 6. bis 9. Jänner

Speziell an Frauen richtet sich dieses Winter Camp: Freeriden und Tourengehen stehen ebenso auf dem Programm wie Wellness. Es geht ums Ausprobieren, ums Vertiefen und vor allem: um Freude an der Bewegung.

Freeride World Tour Qualifier – 18. bis 20. Jänner

In Kappl können sich in diesen Tagen die weltbesten Talente für die Freeride World Tour qualifizieren.

SAAC Camps – 16. bis 17. Februar / 14. bis 17. März / 16. bis 17. März

Tiefschneefahren ist göttlich, kann aber auch gefährlich werden, wenn man sich nicht auskennt. Wissen über Schnee, Lawinenbedingungen und Wetter sind lebenswichtig. Der Verein zur Information über alpine Gefahren bietet dafür in dieser Saison in Galtür und Kappl wieder mehrere Snow and Alpine Awareness Camps an.

22. Sterne-Cup der Köche –  7. bis 8. April

Statt am Herd messen sich einige der besten Köche traditionellerweise auch bei Skifahren – um danach erst recht wieder zu kochen. Ein besonderes Highlight ist wie jedes Jahr die Küchenparty mit Johann Lafer.

Ski-WM der Gastronomie – 10. bis 11. April

Bei der Ski-WM der Gastronomie dürfen dann alle mitmachen: Hoteliers, Barkeeper, Kellner, Winzer, Hotelschüler und sogar Gäste.

Internationales Frühlingsschneefest – 28. April

Sarah Conor  sorgt am 31. Internationalen Frühlings-Schneefest on Alp-Trida und Samnaun für Frühlingsgefühle und den musikalischen Höhepunkt.

Top of the Mountain Closing Concert – 30. April

Am Ende der Saison macht US-Rock-Legende Lenny Kravitz noch einmal richtig Stimmung.