Freeski Day in Ischgl: LET’S SHRED!

Morgen ist es wieder soweit: Die Freeski Days sind zurück auf der Idalp! Du bist zwischen 8 und 16 Jahre alt, willst deine ersten große Sprünge machen, von echten Profis lernen und – psssst – dafür nicht mal etwas bezahlen müssen? Dann hier entlang.

Richtig zur Schanze anfahren, die Rail so nehmen, dass es lässig aussieht und nicht nur wehtut und beim Sprung einfach mal ein bisschen was riskieren, weil unten keine harte Piste, sondern ein riesiger Luftpolster wartet: Die Austria Freeski Days machen morgen wieder Station in Ischgl. Von Freeskier für Freeskier heißt es – und bedeutet, dass die Nachwuchsfahrer (egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener) von den Besten gezeigt bekommen, wie es wirklich geht.

Dein Coach: Olympia-Starterin Lara Wolf!

Unter anderem von ihr: Lara Wolf, 18 Jahre, ist nicht nur eine der Besten im ganzen Paznaun, sondern auch der Welt. Sie hat unter anderem 2016 bei den Olympischen Jugend-Winterspielen die Bronzemedaille in der Halfpipe herausgefahren, 2018 war sie bei Olympia in Pyeongchang (Südkorea) mit dabei.

Hier ein kleiner Eindruck, was Lara drauf hat (und da war sie erst 15):

Und so cool war der Freeski Day in Ischgl im vergangenen Jahr:

Also nochmal die Hard Facts:

  • für alle Freeski-Interessierten von 8-16 Jahren egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene
  • Betreutes Coaching in den besten Parks Österreichs
  • Spaß und Begeisterung in einem sicheren Umfeld
  • Kostenlos für angemeldete Teilnehmer (Liftticket nicht inkludiert)

 

Lust bekommen? Hier kann man sich noch anmelden. Aber Achtung, die Plätze sind limitiert! 

Also: let’s shred!