MENSCHEN IM PAZNAUN #20: ALOIS LADNER

Menschen im Paznaun: Alois Ladner

TRISANNA trifft regelmäßig Menschen, die im Paznaun leben. Und die der Landschaft ihr Gesicht geben. Heute: Alois Ladner. Fotos von Philipp Horak

Name
Alois Ladner

Alter
52

Wohnort
Kappl


Beruf

Tischlermeister/Unternehmer

Mein liebster Ort im Paznaun
Durrich Alpe oberhalb von Kappl

Was ist das Besondere an diesem Ort?
Die Idylle, hier ist es als sei die Zeit stehen geblieben.

Mein Lieblingsausdruck auf Paznaunerisch?
Trimsler (ein etwas unbeholfener, begriffstutziger aber lieber Mensch)



Meine Lieblingsspeise?

Eine Bauern Marend in den Bergen

Selbst gemacht?
Von meiner Frau Jacqueline angerichtet

Ski oder Snowboard?
Ski

Wandern oder Bergsteigen?
Wandern

Beste Skiabfahrt: Wann, wo und warum:
Die gibt es nicht, weil ich ein „Sonntags“ Skifahrer bin.

Lieblingsgipfel im Paznaun?
Pezinerspitze oberhalb von Langesthei (2.550m)

Und draußen in der Welt?
Keinen

Drei Gründe, warum das Leben im Paznaun so schön ist wie sonst nirgends?
Das Heimweh, das einem in die Wiege gelegt wurde,
die Menschen die hier leben, die Ertragsmöglichkeiten.

Beschreiben Sie das Paznaun in einem Wort:
Uriges Tal mit unberechenbaren Naturgewalten.

Beschreiben sie die Paznauner in einem Wort:  
Verlässlich

Typische Paznauner Charaktereigenschaft:
Ehrlich, treu und vor allem stur.

Wie hat sich das Paznaun während Ihrer Lebenszeit verändert?
Zum Vorteil oder zum Nachteil?
Insgesamt nur zum Vorteil, sei es in der Wirtschaft, in der Gastronomie, im Tourismus, in der Arbeitsplatzsicherung, am sicheren Lebensraum, oder am gehobenen Standard in allen Lebensbereichen. Allerdings ist damit auch die Gemütlichkeit in weiten Teilen auf der Strecke geblieben.

Größter Wunsch an die Zukunft?
Privat uns allen Gesundheit. Im Tal mehr Einigkeit im Tourismus.
Global den Frieden auf der Welt.