MENSCHEN IM PAZNAUN: GÜNTHER ALOYS, TOURISTIKER

Ein Mann, dem nie die Ideen ausgehen. Heute im Trisanna-Porträt: der Ischgler Hotelier Günther Aloys.

Name
Günther Aloys

Alter
70, geboren in  Ischgl
Verheiratet mit Elisabeth seit 1969,
Töchter Michelle (geb.1970, Madeleine, (geb.1972) und Mirjam (geb.1974)

Wohnort
Ischgl

Beruf
Hotelier, Touristiker, Visionär.
Vorstand im TVB von 1989 bis 1999, Aufsichtsrat der Silvretta Seilbahn AG von 1989 bis 1999, Vorstand Workshop Ischgl, CEO Rich AG


Wie schaut für sie die Zukunft des Wintertourismus generell, bzw. speziell in Ischgl aus?
Die Zukunft des Wintertourismus wird nicht einfach sein, es sei denn die Alpen finden neue Zielgruppen. Es gibt immer weniger Skifahrer, vor 10 Jahren waren es noch zwölf Millionen Skifahrer aus Deutschland– heute nur mehr sieben Millionen. Der Wintertourismus braucht die große Zielgruppe Nichtskifahrer und den riesigen neuen Markt der Chinesen.

Was unterscheidet Ischgl von den anderen großen Winterdestinationen?
Ischgl hat zwei besondere Marketingsäulen die den Tourismus tragen, das ist einerseits das perfekte Skigebiet mit den modernen Anlagen und andererseits das Alleinstellungsmerkmal ENTERTAINMENT.

Lieblingsausdruck auf Paznaunerisch?
Hura Teifl (verdammter Teufel)


Lieblingsspeise?

Schölfeler mit Almbutter von meiner Frau gekocht  (Pellkartoffel)

Lieblingsplatz im Paznaun?
Idalp  auf der Bank im 1.Stock

Beschreiben Sie die Ischgler als Menschenschlag:
spontan, trocken

Wenn Ischgl ein Tier wäre: Welches?
Pfau

Mit welchem Getränk stößt man auf die gelungene Saison an?
Mit einem guten Glas Rotwein


Lieblingsfarbe im Winter?

weiss

Die Silvretta Arena in einem Wort?
Ein Spektakel

Lieblingssprache während der Saison?
Deutsch

Wo finden sie einen Moment der Ruhe?
Auf der Idalp


Lieblingslied mit Paznaun-Bezug?

Candle in the wind von Elton John (Saisonfinale 1995)

Wichtigstes Accessoire im Winter?
Alpinski

Die beste Uhrzeit des Tages?
9:00 vormittags

Die wichtigsten Veränderungen des letzten Jahrzehnts?
Umstellung von Ischgl auf Entertainment