SPORTLICHKEIT UND TRAGBARKEIT

Zegg&Cerlati Ischgl präsentiert: die neue Panerai Luminor Due. Mit ihr beginnt ein neues Kapitel in der Geschichte von Panerai.

Mit der neuen Luminor Due wollte Panerai den Liebhabern seiner Uhren eine Neuinterpretation der Luminor anbieten, die der Originalästhetik dieses symbolträchtigen Modells der Marke treu bleibt, jedoch über eine zeitgemäßere Funktionalität verfügt. Ein wesentlicher Schritt dazu war die Reduzierung der Gehäusestärke um bis zu 40 Prozent gegenüber dem historischen Vorbild. Und so zeigt sich die Linienführung der Luminor Due inspiriert vom Gehäuse der Luminor 1950, dem Höhepunkt der von Panerai für die italienische Marine zwischen den 1930er und den 1950er Jahren entworfenen Modelle.

Mit den Zutaten ist jeder Kenner der hohen Uhrmacherkunst bestens vertraut: das robuste kissenförmige Gehäuse, das von der Lünette eingerahmte große Zifferblatt mit Sonnenschliff, die stabilen integrierten Bandanstöße und die brückenförmige Vorrichtung, die mit ihrem Hebel die Aufzugskrone abdichtet und vor unbeabsichtigten Stößen schützt. Alle diese Elemente entspringen direkt der Historie der Marke. Sie wurden dezent überarbeitet, um die Vielseitigkeit dieser Uhr zu betonen, der die perfekte Synthese aus Sportlichkeit und Tragbarkeit zu jeder Gelegenheit gelingt. So kombiniert sie gekonnt unverwechselbares Design mit modernster Uhrentechnik.