Die besten Pisten in See

Leicht überschaubare Pisten, viele Höhenmeter und lange Abfahrten: Das Schigebiet in See ist vor allem bei Familien beliebt. Viele breite blaue und rote Pisten laden ein, die ersten Schwünge im Schnee zu probieren. Trisanna verrät dir, welche Piste zu dir passt.

Übungswiese (blau)
Erreichbar mit: Medrigjochgonel
Kinder können sich hier auf dem Zauberteppich-Förderband mit dem Liftfahren anfreunden und sich dann am Teller- oder Schlepplift versuchen. Die große Übungsfläche liegt zwischen den drei kleinen Liften und ist so vor dem restlichen Pistenbetrieb geschützt. 

Familienabfahrt (blau)
Erreichbar mit: Medrigjochgondel, Zeinis-Sesselbahn, optional: Almschlepplift
Drei blaue Pisten schlängeln sich hier den Abhang hinunter. Wer sich noch mit der Piste vertraut machen will, kann nur bis zum Schlepplift fahren. Ansonsten kommt man über die 2400 Meter lange Familienabfahrt bis zum Rossmoos-Sessellift oder biegt auf die flachere, weich geschwungene Zeiniswaldabfahrt ab und findet sich bei der Mittelstation wieder.

Talabfahrt (rot)
Erreichbar mit: Medrigjochgondel
Die Piste von der Mittelstation bis zur Talstation der Medrigjochgondel ist sage und schreibe 7,3 Kilometer lang. Die Gondel selbst hat lediglich eine Länge von 1,5 Kilometern. Dementsprechend langgezogen und stellenweise flach ist die Abfahrt zurück nach See. Eine perfekte Möglichkeit, nach einem langen Skitag einfach mal die Skier laufen zu lassen und die Muskeln etwas zu entspannen.

Ascherhüttenabfahrt (rot)
Erreichbar mit: Medrigjochgondel, Zeinissessellift, über die Versingabfahrt zur Versinggondel
Auf 2450 Höhenmetern thront die Bergstation der Versinggondel über dem Skigebiet See. Auf den malerischen Pisten scheinen die Bergspitzen zum Greifen nah. Will man auf einer gemütlichen Abfahrt den Ausblick genießen, wählt man die 12er-Piste; Für Tiefschnee- und Geländefreaks ist die 12a-, 12c und 10a-Route hervorragend geeignet.

Adrenalin (schwarz)
Erreichbar mit: Medrigjochgondel, Zeinissessellift, über die Familienabfahrt zum Rossmoossessellift
Die Adrenalinpiste ist nichts für Zauberteppichabgänger: Bis zu 75% Gefälle erwarten einen auf dieser nur 400 Meter langen Skiroute. Könner sollten sich diese Herausforderung nicht entgehen lassen! 75% gefälle hinüber zu Ascherhüttenkessel