Ein Gruß aus dem Kappl von gestern – und heute

Ja, Orte verändern sich über die Jahre. Die Trisanna-Fotoredaktion hat alte Fotos ausgegraben und diese Orte, einige Jahre später, noch einmal für euch fotografiert. Heute: Ein schönes Dorfpanorama von Kappl.

Ein Gruß aus dem Kappl von Gestern. Das Foto wurde in einer Zeit aufgenommen, als es nur Schwarz-Weiß-Fotografie gab. Es zeigt – von der gegenüberliegenden Seite aufgenommen, einen schönen Überblick über das Dorf. Besonders der Kirchturm ist gut zu erkennen.

Der Trisanna-Fotograf ist einige Jahrzehnte später noch einmal nach oben gewandert, um ein Foto aus der selben Perspektive aufzunehmen. Seit der Schwarz-Weiß-Aufnahme hat sich jedenfalls einiges getan: Viele neue Häuser und Betriebe sind dazugekommen, auch mehr Straßen. Das einzige, was es im Vergleich zwischen den beiden Fotos damals mehr gab, ist Schnee. Dafür haben wir jetzt viel mehr Farbe!
Foto: Niko Havranek

Die Bilder stammen übrigens aus dem großartigen Archiv des Vorarlberger Fotounternehmens und Postkartenverlags Risch-Lau, dessen Bilder in der Vorarlberger Landesbibliothek gesammelt sind.